Wenn Sie weitere Info's od. Pressetexte lesen wollen, dann benutzen Sie Bitte auf der linken Seite die Such-Funktion oder das ARCHIV. Vielen Dank und weiterhin viel Spaß!
Top100Banner
Toplist4you - Die Topliste für Ihre Seite
 

Alle Informationen liegen bei genanntem Plattenlabel
 
Erscheinungsdatum: 08. Feb. 2019
Label: Electrola
Copyright: ℗ An Electrola Release; 2018 Syndicate Musicproduction & AME. Music, under exclusive license to Universal Music GmbH © 2018 Universal Music GmbH
Dauer: 3:28 Minuten
Genre: Fox-Schlager

Singleauskopplung aus dem Album „Feuerherz“
Mit ihrem eigenständigen Partyschlager und der spektakulär choreographierten Performance ist die erfolgreiche Schlager-Boygroup Feuerherz in den letzten vier Jahren mit ihren Alben „Verdammt guter Tag“, „Genau wie Du“ und dem aktuellen Album „Feuerherz“, das im letzten Jahr auf einen sensationellen 6. Platz in die Charts einstieg, ein bemerkenswerter Durchmarsch durch die Schlagerszene gelungen. Gerade auch auf ihrer aktuellen CD ist nicht zu überhören, wie sehr sich die vier Jungs von Feuerherz musikalisch entwickelt haben und wie viel echte Emotion in allen Songs steckt. Die neue Singleauskopplung „Warum nicht jetzt“ ist der beste Beleg für diese Entwicklung. Der Song pusht mit feinstem Feierbeat, unwiderstehlichen Vocals und einem hochansteckenden Mitsing-Refrain.
Alles was einen Feuerherz-Hit ausmacht ist hier geboten. Die Produzenten von Syndicate Music aus München haben mit ihren ausgefeilten Arrangements auch hier wieder ganze Arbeit geleistet. Im Mittelpunkt steht ein ausgeklügelter Wall of Sound mit internationalem Format, der die genialen Stimmen und Chöre von Sebastian, Dominique, Matt und Karsten perfekt in Szene setzt.
 
Inhaltlich geht es in dem Song um das Leben im Hier und Jetzt. Oder anders gesagt: Warum auf morgen warten, wenn die große Liebe gerade vor einem steht. „Warum nicht jetzt, warum nicht heut, warum nicht sofort“, singen die sympathischen Vier. Alles klar, die Sehnsucht soll sofort erfüllt werden. Im Hier und Jetzt mit ganz viel Feuer und ganz viel Herz!
   
© 2006-2019 by Charly Meyer