Auf ein gefällt mir würden wir uns freuen!
Wenn Sie weitere Künstler-News (Pressetexte) lesen wollen, dann benutzen Sie Bitte auf der linken Seite die Such-Funktion. Vielen Dank und weiterhin viel Spaß!



 

Urkunden  

   
Top100Banner
 
Bewertungen zu usercharts.eu
 

Besucher  

Heute 103

Gestern 397

Woche 4454

Monat 15249

Insgesamt 338027

Aktuell sind 74 Gäste und keine Mitglieder online

   

Bewertung: 5 / 5

Stern aktivStern aktivStern aktivStern aktivStern aktiv
 
Song für Voting vorschlagen? Klick hier!

Erscheinungstermin: 11. Mai 2018
Label: Wedge-Records
Copyright: (C) 2018 Wedge Records
Dauer: 3:04 Minuten
(Quelle: Amazon)
Es ist fast schon wie ein Befreiungsschlag! Ein Loslassen. Ein Wachrütteln. Für uns, die im Alltag vergessen zu lachen, die funktionieren und die Wein trinken, damit er betäubt. Aber der Singer / Songwriter Norman Keil schenkt uns mit seinem Song neuen Mut endlich blockierende Glaubenssätze und Ängste loszulassen. Norman fordert uns auf: Komm wir machen 'ne Liste! Darauf geschrieben alle Dämonen, die uns zu Boden zwingen. Um sie im Anschluss zu verbrennen. Mit gewohnter Norman Keil-Gänsehaut-Garantie besticht der Song durch seinen ergreifenden Text über unsere Generation und unsere finsteren Alltagsdämonen. Normans Stimme ist hier nachdenklich und ruhig und harmonisiert perfekt zum minimalisch gehaltenen Gitarren-Sound. Denn hier steht ganz klar die Message im Vordergrund und die kommt mit einem enormen Motivations-Push daher.
(Quelle: Wedge-Records)

   
© 2006-2018 UserCharts.EU (DEINE MusikCharts seit über 10 Jahren)