Wenn Sie weitere Info's od. Pressetexte lesen wollen, dann benutzen Sie Bitte auf der linken Seite die Such-Funktion oder das ARCHIV. Vielen Dank und weiterhin viel Spaß!

Besucher  

Heute 22

Gestern 139

Woche 333

Monat 5065

Insgesamt 360768

Aktuell sind 29 Gäste und keine Mitglieder online

   
Song für Voting vorschlagen? Klick hier!

Erscheinungstermin: 31. Mai 2018
Label: one4you music e.K.
Copyright: © 2018 one4you music e.K.
Dauer: 3:30 Minuten
(Quelle: Amazon)
Sommersonnenfreiheit - bereits im Songtitel steckt Sehnsucht mal drei. 1. Sehnsucht nach dem Sommer und der soll nach Möglichkeit nicht verregnet, sondern 2. mit viel Sonne gesegnet sein und 3. nach der Freiheit endlich alles hinter sich lassen zu können. Alexander M. Helmer singt somit nicht nur über sich und seine Sehnsüchte sondern, davon darf man ausgehen, für und über uns alle!
Alexander M. Helmer hat zur Feder gegriffen. Musik und Text der ‚Sommersonnenfreiheit‘ stammen von dem Schauspieler und Sänger, der uns seit Jahren bereits immer wieder mit hochwertigem Pop-Schlager überrascht und überzeugt. Dass er ein Händchen zum Songschreiben hat, das ist grundsätzlich nicht neu, aber speziell diesem, seinem jüngsten Song, liegen offenbar zu 100% eigene Sehnsüchte zugrunde.
‚Sommersonnenfreiheit‘ ist mehr als nur ein erfrischender Up-Tempo-Song. Es ist ein Aufruf alles hinter sich zu lassen. Ab in den Süden. Ab ans Meer. Internet? E-Mail? Handy? Wer bitte braucht’s unter Palmen auf einer Insel, wo dir gerade einmal nur der Albatros dabei zusieht wie du deine Zehen im Sand vergräbst und der Entschluss fest steht einfach da zu bleiben. Für immer. Motto: Macht was ihr wollt aber lasst mich in Ruhe!
Das Lied könnte auch ‚Na Na Na Na‘ heißen, weil die Chöre sehr prägend sind, es könnte auch ‚Ich such mir eine Insel‘ heißen aber es heißt eben ‚Sommersonnenfreiheit‘, denn, wie gesagt, da steckt schon alles drin was es braucht um wieder runter zu kommen, die Work-Life-Balance wieder ins Lot zu bringen. Danke Alexander für dieses Lied… und die Beach Boys Reminiszenz die fröhlich aus den Chören schallt!
(Quelle: one4you music e.K.)
   
© 2006-2018 by Charly Meyer